Ärgerlich im Garten sind nicht nur Schnecken und Unkräuter

Doch noch ein Zaun

Wir haben gedacht: Die großen Korona (ertragreiche und als besonders aromatisch beschriebene Erdbeersorte) lassen wir einen Tag länger hängen. Dann sind sie noch süßer. Das war falsch. Morgens darf als erster der Hund raus. Und als wir ihn dann suchten, fanden wir ihn genüßlich kauend mitten in den Erdbeeren. Da hilft wohl nur noch ein zusätzlicher Zaun – schade.

"weißer Boxer"

Please follow and like us:

  • Share
Dieser Beitrag wurde unter Blog abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Ärgerlich im Garten sind nicht nur Schnecken und Unkräuter

  1. Ich stimme Jürgen zu, der Hund hat einen guten Geschmack. 🍎🍎🍎

  2. Linsenfutter sagt:

    Der Hund weiß eben was lecker ist …

Kommentare sind geschlossen.