Wie wir aufs Land kamen

Schuld waren die Pferde, zuerst nur ein Pferd, das der Dortmunder Rennverein seinem Journalisten-Stammtisch als gedachte Eigenwerbung für die Rennbahn in Wambel zur Verfügung stellte. Wer zu den damals fast berüchtigten Abenden mit dem trinkfesten und damaligen BVB-Trainer Udo Lattek kam, war dann plötzlich Rennstall-Mitglied. Die Gespräche drehten sich weiter nur um Fußball. Das Pferd brachte nichts ein und kostete nur. Deshalb verabschiedet sich einer nach dem anderen wieder von dem Rennstall. Wir blieben auf dem Pferd sitzen. Und wer ein Pferd hat, der braucht auch eine Wiese – mindestens. Und einen Stall. Und einen Kotten. Mehr…

Please follow and like us:

  • Share
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Blog abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.