Archiv der Kategorie: Gedanken

Einwände zu sich aktuell aufdrängenden Themen

Der letzte Hund unseres Lebens

Unterwegs auf dem Regenbogen Der Kummer ist sicher vorstellbar, wenn ein langjähriges Familienmitglied plötzlich über den Regenbogen gegangen ist. Und der bleibt, weil wir nun in einem Alter sind, wo man mit Verantwortung kein Tier mehr an sich binden darf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Gedanken, Pandemie | Verschlagwortet mit | 5 Kommentare

Auch Weihnachten noch „down“?

Aber bitte ehrlich bleiben Nun also ein November-Lockdown! Er entstand in einem schon länger herrschenden Gefühl „da muss doch endlich mal ein Machtwort her“. Die Pandemie hat inzwischen ihre automatisierten Reflexe – bei uns ja immerhin noch lobenswertere als bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Gedanken, Pandemie | 2 Kommentare

greta

Schüren Precht und Greta unser schlechtes Gewissen? Bei allen schönen Dingen und Aktivitäten, denen man sich mit einem monatlichen „Grundeinkommen“ hingeben kann, sollte man das Leben da draußen, die Zeit und die Zukunft niemals vergessen. Einmal mehr hat mich der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog, Gedanken | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für greta